Im April 1989, also genauer gesagt im vorigen Jahrtausend am Hochrhein, in der Trompeterstadt Bad Säckingen, nahe der schweizerischen Grenze, findet der Deutsche Guggenmusikverband seinen Ursprung. Voller Idealismus und Tatendrang fanden sich die 7 Guggenmusiken Holzspule Waggis Bad Säckingen, Erbsranzenschräzer Murg-Hänner, Fröscheloch Echo Murg-Niederhof, Gugge-Brass-Band Murg, Ohräquäler Rheinfelden, Mühlebach-Hüüler Luttingen und Rhy Wehra Schränzer Wehr-Öflingen zusammen und gründeten den Hochrheinischen Guggenmusikverband. In den nachfolgenden Jahre ging's auf und ab. Der Kreis wurde immer grösser, so dass Jahre später der Süddeutsche Guggenmusikverband gegründet wurde.

Wir notieren ein neues Jahrtausend, 2001, eine neue Zeitrechnung beginnt und ein Generationenwechsel findet statt! Alle Altersklassen sind mit ihren Vereinen vertreten. Die Anforderungen sind enorm, die Bedürfnisse sind effektiv und anspruchsvoll. Die Zeit war reif und das Konzept erarbeitet. Aus dem Süddeutschen wurde der Deutsche Guggenmusikverband e.V.!

Neue Ideen, neue Konzepte, gefordert und bestrebt unsere Mitglieder zu überraschen, wurde 2003 die Deutsche Guggenmusikmeisterschaft geboren! Als Sponsor und Partner konnte der EUROPA-PARK in Rust gewonnen werden. Anfang Januar fand dieses Event seinen festen Platz im Terminkalender unserer Mitgliedsvereine. Leider sponsort der EP diese Veranstaltung seit 2010 nicht mehr.

Ebenfalls ist das jährliche Verbandstreffen im Oktober oder November mit dem Monsterkonzert ein weiterer Höhepunkt im Vereinskalender!

Das 2012 neu gewählte Präsidium ist hochmotiviert und auch weiterhin bestrebt neue Guggenmusiken für den Verband und Firmen aus Industrie, Dienstleistungen und Handel als Kooperationspartner für die Mitgliedvereine zu gewinnen um den Anforderungen seiner Mitglieder gerecht zu werden. Das bedeutet für Euch noch mehr Unterstützung, Vorteile und Vergünstigungen zu verschaffen!

Mitglied im Landesverband Württembergischer Karnevalvereine e.V. (LWK) und im Bund Deutscher Karneval (BDK)